Willkommen in der zweitlängsten ,,baulich geschlossenen'' Kellergasse Österreichs!

Das Dorf ohne Rauchfang und Kirchturm...

...wie es früher und auch heute noch genannt wird. Die Kellertrift liegt seitwärts des Ortes und ist mit ihren vielen Seitengassen bzw. den sogenannten Kellervierteln österreichweit bzw. weltweit einzigartig. In Untermarkersdorf gibt es genau genommen zwei Kellertriften, nämlich die Grillentrift und die Große Trift. Zusammen umfassen sie 211 Weinkeller und Presshäuser. Die Weinkeller haben eine Gesamtlänge von etwa 9-10 Kilometern. In der Trift gibt es noch 52 Baumpressen, die teilweise noch zur Zeit der Weinlese in betrieb sind. 

 

Möchten Sie mehr erfahren, diesen wunderbaren Ort besuchen und mit allen Sinnen genießen, dann kommen Sie in das wunderschöne Pulkautal nach Untermarkersdorf. Hier verwöhnen Sie die regionalen Winzer beim Buschenschank und bei der Offenen Kellertür in den warmen Monaten.

Außerdem besteht ganzjährig die Möglichkeit einer Museums- und Kellergassenführung!

Unter Kontakt können Sie Ihren persönlichen Programmwunsch abgeben!

 

In der Kellertrift um 1975; Links: Josef Gröschl senior (+1981)
In der Kellertrift um 1975; Links: Josef Gröschl senior (+1981)

Das Pulkautaler Weinbaumuseum liegt im wunderschönen Weinort Untermarkersdorf inmitten des Pulkautals im nördlichen Weinviertel. Die Kellergasse - bei uns auch Kellertrift genannt - erzählt auch ihre eigene Geschichte und sollte auf jeden Fall, ebenso wie das Weinbaumuseum, erkundet und besichtigt werden.

Unter Kontakt haben Sie die Möglichkeit, Ihr persönliches Wunschprogramm zusammenzustellen!